Seit November 2005 verfügen wir über unser erstes Wohnmobil und hatten auch schon ein zweites (siehe Startseite). Die Mobile werden gegen Erstattung eines geringen Kostenbeitrags oder - bei entsprechender sozialer Lage kostenlos - an Schwerstbehinderte ausgeliehen.

Die Resonanz ist groß. Sie zeigt aber auch, dass es - um den vielen Anforderungen gerecht zu werden - nicht bei diesem zwei Mobilen bleiben darf.

Die Anschaffungskosten eines Wohnmobils, das mit Rampen, einem Deckenlift, einer Dusche mit Sitz, einer behindertengerechten Toilette sowie Stauraum für einen Elektrorollstuhl ausgestattet ist, liegen zur Zeit bei ca. 240.000 €.

Wir sind daher auch auf Ihre Hilfe angewiesen. Denn jede auch noch so kleine Spende unterstützt uns bei unserer Aufgabe und vor allem die Schwerstbehinderten.